Peakon versendet automatisch E-Mail-Updates an alle Mitarbeiter, die Zugang zum Dashboard haben – das heißt die Admins Ihre Peakon-Kontos sowie Ihre Manager.

Der Inhalt der E-Mail variiert, je nach dem, was der Empfänger auf dem Dashboard sehen kann. Der Kontext bzw. die Segmente werden eingangs in der E-Mail gezeigt.

Das E-Mail-Update enthält unterschiedliche Abschnitte, die davon abhängen, wozu der Manager auf seinem Dashboard Zugang hat (Kommentare, Stärken und Prioritäten. Werte etc.). Je nach dem, wie Sie also Ihre Zugangsberechtigungen eingestellt haben, wird die E-Mail in Ihrem Fall leicht von folgendem Beispiel abweichen.

  • Bitte beachten Sie, dass Manager, die keine Mitarbeiterkommentare in ihrem Dashboard sehen können, auch in den E-Mails keine sehen können. 
  • Führungskräfte, die nicht auf die Mitarbeiterkommentare zugreifen können, erhalten ihre Updates nicht täglich. Diese E-Mails werden nur versandt, wenn sie neue Informationen zu bieten haben. Wenn eine neue Umfragerunde beginnt, werden täglich Kommentare gesammelt und Manager mit Zugang zu diesen Kommentaren werden per E-Mail täglich über eine Auswahl dieser Kommentare informiert.
  • Der Engagement-Wert sowie Prioritäten und Stärken ändern sich nur von Runde zu Runde – so werden verwirrende Schwankungen vermieden solange eine Umfragerunde noch läuft und Feedback gesammelt wird. Manager ohne Zugang zu den Kommentaren erhalten dementsprechend nur zum Ende einer Umfragerunde ihr E-Mail-Update.
  • Informationen zur Teilnahmequote werden ebenfalls in diesen E-Mails dargestellt, sobald die Umfragerunde beendet ist und die Stärken und Prioritäten des Managers berechnet wurden. 
  • Mikro-Kurse sind zudem Teil der Updates, wenn dieses Feature eingeschaltet ist. Diese Kursvorschläge sind auf die Stärken und Prioritäten der Führungskraft abgestimmt. 

Wann wird das E-Mail-Update versandt?

Der Admin Ihres Peakon-Kontos wird es so einstellen, dass die E-Mails täglich verschickt werden, solange eine Umfragerunde noch läuft (und neue Inhalte aus dem Dashboard des Managers vorhanden sind). Ist diese Einstellung nicht gewünscht, kann der Admin auch einstellen, dass die Updates nach dem Ende jeder Runde sowie nach der Berechnung der Stärken und Prioritäten per E-Mail verschickt werden.

In diesen Fällen wird die E-Mail einen Tag nach dem Ende der Umfragerunde versandt.

Obwohl Peakon keine Erinnerungs-E-Mails am Wochenende verschickt, können E-Mail-Updates auch am Sonntag (in diesem Fall 7 Uhr morgens) verschickt werden, wenn die Umfragerunde beispielsweise am Samstagabend um 23:59 Uhr endet und das Verschicken der E-Mail-Updates auf das Ende der Runde eingestellt ist.

Did this answer your question?