Erste Schritte mit Peakon: das Manager-Dashboard verstehen und mit Ihrem Team teilen

Wie greife ich auf das Dashboard zu?

Sie sollten eine E-Mail von Peakon mit einer zeitlich begrenzten Einladung zum Dashboard erhalten. 


Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten haben: 

  1. Gehen Sie zu app.peakon.com/login 
  2. Klicken Sie auf "Passwort vergessen"
  3. Gehen Sie zu Ihrer E-Mail und setzen Sie das Passwort zurück (Infos zu den Anforderungen für ein Passwort finden Sie hier
  4. Es ist eine gute Idee, die Adresse https://app.peakon.com/dashboard für die Zukunft mit einem Lesezeichen zu versehen, damit Sie schnell darauf zugreifen können.

Sollten Sie sich weiterhin nicht anmelden können, treten Sie mit dem Admin Ihres Peakon-Kontos in Kontakt.

Wie interpretiere ich die Daten auf meinem Dashboard?

Wir haben ein kurzes Video erstellt, in dem Sie lernen werden, auf welchen psychologischen Prozessen Mitarbeiter-Engagement basiert; wie man die Engagement-Werte und eNPS auswertet; wie man Engagement-Faktoren, Aktionen und Segmentierung einsetzt, um gezielte Verbesserungen herbeizuführen; Feedback aus Kommentaren nutzt und Erkenntnisse teilt.

Wie kann ich Änderungen an den Einstellungen von Peakon machen?
Wenn Sie in einem der folgenden Fälle nicht die entsprechenden Berechtigungen haben und Unterstützung brauchen, treten Sie mit der HR-Abteilung Ihres Unternehmens in Kontakt: 

  • Änderungen an Ihrem Team vornehmen, Mitarbeiter bearbeiten/zuordnen, Unternehmensaustritte etc.
  • Zugriff auf die Ergebnisse bestimmter Segmente erhalten
  • Ihr eigenes Mitarbeiterprofil bearbeiten  

Was, wenn mein Team eine Frage zu Peakon hat?

Hier ist ein kurzes Video und eine Sammlung häufig gestellter Fragen, die Sie Ihrem Team schicken können. Dort wird erklärt, wie die Umfrage funktioniert; welche Informationen Manager sehen können und wie es um die Anonymität der Befragungsteilnehmer bestellt ist. 

Ich verstehe einige der Begriffe nicht, die Peakon verwendet.

Dieses Glossar wird Ihnen helfen, Peakons Terminologie und Methodik besser zu verstehen.

Die effiziente Nutzung Ihres Dashboards

Ich möchte die Features Konversationen und 1-Klick-Feedback nutzen, aber ich weiß nicht, wie man sie am besten einsetzt.

Zur Verbesserung des Mitarbeiter-Engagements ist es unerlässlich, dass Ihr Team das Gefühl hat, sein Feedback wird gehört und geschätzt. Das kann man am besten mit Hilfe von Peakons Konversations-Feature und 1-Klick-Feedback vermitteln. Wir haben einen Ratgeber zu den Best Practices in Bezug auf diese beiden Features entwickelt. 

Ich habe das Feedback meines Teams überprüft und möchte Neuerungen einführen. Wie kann ich einen Aktionsplan entwerfen?

Peakons Aktionen-Feature ist ein guter Weg, Aktionspläne zu entwerfen und wirklich etwas in Ihrem Team zu verändern. Hier ist ein Ratgeber zur Verwendung dieses Features.

Ich habe einen Aktionsplan entworfen, weiß aber nicht, wie ich mein Team am besten über den Plan informiere.

Am einfachsten und schnellsten ist es, Ihre Aktionen zur Verbesserung des Mitarbeiter-Engagements über ein geteiltes Dashboard mit dem Team zu teilen. 

Ich habe hunderte Kommentare. Wie kann ich die wichtigsten Themen aus dem Feedback meines Teams herausfiltern?

Bei größeren Teams mit mindestens 200 Kommentaren pro Frage bündelt Peakon die Kommentare in häufig auftauchende Themengebiete, damit Sie auf einen Blick erkennen können, wie Ihr Team zu bestimmten Themen steht und welche Themen sie Ihre Mitarbeiter am meisten beschäftigen.

Die Zahlen: Wie Ihr Dashboard berechnet wird

Wie wird der Engagement-Wert Ihres Teams berechnet?

Der Engagement-Wert Ihres Teams wird auf dem Durchschnitt der letzten Bewertung der Engagement-Frage(n) jedes einzelnen Teammitglieds berechnet. Weitere Infos dazu finden Sie hier. Ihr Einstellungen zur Datenaggregation können beeinflussen, wie lange rückwirkend Bewertungen mit in die aktuelle Berechnung einbezogen werden. Sollten Sie fragen dazu haben, treten Sie bitte mit dem Admin des Peakon-Kontos Ihres Unternehmens in Kontakt. 

Wie funktioniert die Datenaggregation in Peakon?

Jede Organisation kann unterschiedliche Stufen der Datenaggregation einstellen. Wir setzen ein absolutes Minimum fest und würden niemals Ergebnisse einer Gruppe mit weniger als drei Befragungsteilnehmern veröffentlichen. Daten kleinerer Gruppen werden in die nächsthöhere Stufe, die den Minimalanforderungen für die Darstellung der Daten gerecht wird, mit einbezogen. 

Warum zeigen Teile meines Dashboards keine Ergebnisse?

Wenn Sie die Heatmap oder bestimmte Segmente betrachten, kann es vorkommen, dass Teile des Dashboards keine Ergebnisse darstellen oder die Heatmap leere Zellen enthält. Das ist der Fall, wenn die Minimalanforderungen für die Darstellung der Daten für das entsprechende Segment nicht erreicht werden. Jedes Unternehmen kann diese Anforderungen für die Darstellung der Daten für sich selbst festlegen. Sollten Sie also Fragen zu den Einstellungen der Datensichtbarkeit in Ihrem Unternehmen haben, wenden Sie sich an den Admin Ihres Pekaon-Kontos.  

Wie wird die Teilnahmequote berechnet?

Die Teilnahmequote Ihrer Umfrage wird aus einem aggregierten Durchschnittswert von drei, sechs oder zwölf Monaten berechnet. Um Teilnahmequoten für bestimmte Umfragerunden zu erfahren, klicken Sie einfach auf "Erweitern" in der Box zur Teilnahmequote. Die Quoten der einzelnen Runden sind nicht aggregiert. 

Wie wird die Benchmark festgelegt?

Eine der grundlegendsten Funktionen von Peakon ist es, Ihnen mitzuteilen, wie es um das Engagement Ihrer Mitarbeiter bestellt ist. Um Ihnen eine präzise Antwort bieten zu können, muss die Messung unbedingt an realistische Erwartungen statt einer künstlichen Größe gekoppelt sein. Ihr Team kann mit einer Branchen-Benchmark, die von Ihrem Peakon-Admin festgelegt werden kann, oder (kommt öfter vor) einer Unternehmens-Benchmark verglichen werden. 

Peakon kann außerdem Anpassungen an der Benchmark Ihres Teams vornehmen, indem Charakteristika aus der genauen Zusammensetzung Ihres Teams mit Hilfe von Peakons innovativem Feature True Benchmark mit in Betracht gezogen werden. Um mehr dazu zu erfahren, wie man die Ergebnisse in Peakon mit einer Benchmark für mehr Kontext vergleichen kann, lesen Sie sich diesen Artikel hier durch.  

Was passiert mit den alten Daten meines Teams, wenn eine neue Umfragerunde beginnt?

Daten aus vorherigen Umfragerunden werden auf Peakon gespeichert, in Abhängigkeit von Ihren Einstellungen zur Datenaggregation und Umfragehäufigkeit werden sie jedoch nicht mit in die Berechnung Ihrer aktuellen Werte einbezogen. Um Ihre Trenddaten einzusehen, klicken Sie auf Erweitern in einer der Boxen mit der grafischen Darstellung der Trends. Wenn Sie mit der Maus über die Linien fahren, werden Ihnen die Werte Ihres Teams zu einem bestimmten Zeitpunkt angezeigt.

Was passiert, wenn einer meiner Mitarbeiter das Unternehmen verlässt oder das Team wechselt?

Unsere Kunden fragen uns manchmal: Was passiert mit dem Feedback eines Managers, wenn dieser Manager das Unternehmen verlässt? Warum wird eine längst nicht mehr vorhandene Abteilung immer noch auf Peakon angezeigt? Wie lange dauert es, bis das Feedback eines Mitarbeiters nicht mehr in die Berechnung der aktuellen Werte einbezogen wird, wenn dieser Mitarbeiter aus Peakon entfernt wurde? Hier finden Sie weitere Erklärungen dazu, wie mit Veränderungen innerhalb der Organisation auf Peakon umgegangen wird.

Die Zahlen auf meinem Dashboard ergeben keinen Sinn. Wie kann ich sicherstellen, dass die Daten meines Teams stimmen?

Manche Unternehmen erlauben es Managern, die Daten Ihres Teams einzusehen, um sie zu überprüfen. Sie finden diese Daten, wenn Sie auf "Mitarbeiter" im linksseitigen Menü klicken. Wenn Sie irgendwelche Unstimmigkeiten in den Daten Ihres Teams finden, treten Sie mit Ihrem Admin in Kontakt, dieser kann die Daten gemeinsam mit Ihnen überprüfen. 

Artikel: Häufig gestellte Fragen für Umfrageteilnehmer

Did this answer your question?