Peakon ermöglicht es, die Mitarbeiterumfragen über verschiedene Kanäle zu versenden, dazu zählen E-Mail, Slack und SMS. Admins können das SMS-Feature einschalten, wenn sie Peakon im Browser verwenden (nicht in der App). Dort können sie Mitarbeitern mit einer gültigen Telefonnummer einen Link zur Mitarbeiterbefragung per SMS zusätzlich zur üblichen Umfragemail zukommen lassen. Außerdem werden diese Mitarbeiter per SMS an die Vervollständigung der Umfrage während einer laufenden Runde erinnert.

Wenn ein Mitarbeiter noch keine eingerichtete geschäftliche E-Mail-Adresse hat, kann er trotzdem an der Mitarbeiterumfrage per SMS teilnehmen.

Der Absender der SMS

In den meisten Ländern wird der Absender der SMS als Peakon angezeigt. Es gibt allerdings auch Länder, wo je nach individuellem Telefonanbieter und/oder gesetzlichen Auflagen der Absender der SMS als eine normale Telefonnummer angezeigt wird.

Umfrage per SMS beenden

Um die Umfrage-SMS abzubestellen bzw. wieder aufzunehmen, können die Mitarbeiter eine SMS mit entweder STOP oder START an eine der folgenden Nummern schicken:

  • USA: +1 888 2737 006
  • Großbritannien: +44 752 0619 640
  • Dänemark: +45 609 94980 1662
  • Schweden: +46 769 436370

Kosten für die SMS-Zustellung

Das Versenden der Mitarbeiterbefragung per SMS funktioniert in den meisten Ländern sehr gut. Dennoch ist die SMS als Technologie deutlich weniger verlässlich als die E-Mail. Länderspezifische Auflagen, der individuelle Telefonanbieter sowie die Details des individuellen Telefonvertrages haben Auswirkungen auf die Kosten der SMS-Zustellung. Deshalb kann es vorkommen, dass ein Mitarbeiter die erwartete SMS nicht erhält.

Ist dies der Fall, treten Sie bitte mit Peakon unter support@peakon.com in Kontakt, damit wir den Grund dafür näher untersuchen und gegebenenfalls die SMS nochmals versenden können.

Peakon verwendet einen bekannten und vertrauenswürdigen Anbieter namens Nexmo für den SMS-Versand. Sie können weitere Infos zu Nexmos länderspezifischen Tarifen hier erfahren.

Um den besten Preis für die SMS-Zustellung Ihrer Umfrage zu gewährleisten, sollten Sie immer eine Testumfrage an mindestens einen Mitarbeiter in jedem an der Befragung teilnehmenden Land versenden.

CSV-Datenupload und die Formatierung der Telefonnummern

Wenn Sie den CSV-Datenupload verwenden, um Ihre Mitarbeiterdaten in Peakon zu importieren und zu aktualisieren, sollten Sie sicherstellen, dass die folgende Formatierung in dem Dokument eingehalten wird:

  • Peakons Vorlage, die im Tool heruntergeladen werden kann, enthält bereits eine Spalte für Telefonnummern. Wenn Sie diese Vorlage nicht verwenden, sollten Sie eine solche Spalte mit dem Titel "Telefon" Ihrem Dokument hinzufügen. 
  • Telefonnummern müssen die Ländervorwahl beinhalten, z. B. deutsche Telefonnummern +49 und dann den Rest der Telefonnummer, d. h.  +4912345678910.
  • Die Zelle der Telefonnummer muss als Textfeld gespeichert werden, damit der Import reibungslos funktioniert. Jeder andere Zelltyp wird wahrscheinlich beim Import zu Problemen führen.
Did this answer your question?