Dieser Artikel befasst sich mit:

  1. Sprachen der Mitarbeiterbefragung
  2. Erkennung der Umfragesprache
  3. Einstellung der Umfragesprache
  4. Dashboard-Sprachen
  5. Gemeinsame Dashboards
  6. Mobile Peakon-App
  7. Neue Sprachen hinzufügen

1. Sprachen der Mitarbeiterbefragung

Peakon bietet ein lokalisiertes Umfrageerlebnis in einer Reihe von Sprachen:

Zu diesem lokalisierten Umfrageerlebnis gehört eine vollständig lokalisierte Umfrage mit Peakons Standard-Fragenkatalog in professioneller Übersetzung. E-Mails, über die die Umfrage versandt wird, und Benachrichtigungen sind ebenfalls lokalisiert, sodass das gesamte Peakon-Erlebnis für den Mitarbeiter in seiner Muttersprache stattfindet.
Es gibt verschiedene Ansätze zur Lokalisierung, aus denen Sie einen wählen können, der zu Ihrem Unternehmen passt.

2. Erkennung der Umfragesprache

Wie funktioniert die automatische Spracherkennung? 

Wenn ein Mitarbeiter seine erste Umfrage öffnet, erfährt das System sofort, welche Sprache der Mitarbeiter am liebsten nutzt – das System überprüft dafür die gewählte Sprache des Browsers oder, sollte dies nicht möglich sein, die IP-Adresse.

Dann erhält jeder Mitarbeiter eine lokalisierte Nachricht von Peakon in dieser Sprache. Dazu zählen die E-Mails mit den Links zur Umfrage sowie die Seite mit häufig gestellten Fragen, die in jeder dieser E-Mails verlinkt ist. 

Manuelle Sprachauswahl

Jeder Mitarbeiter kann seine präferierte Sprache auch selbst auswählen, indem er diese in der Sprachauswahl wählt (linke obere Ecke in der Umfrage). Jeder weitere Kommunikation zwischen Peakon und dem Mitarbeiter wird dann in dieser Sprache erfolgen.

3. Einstellung der Umfragesprache

Manuelle Sprachauswahl durch einen Admin

Als Administrator können Sie für Mitarbeitergruppen mittels der Merkmalsdaten einen Standort einstellen. Um beispielsweise Französisch für ein Team in Frankreich einzustellen, würden Sie folgendermaßen vorgehen: 

  1. Gehen Sie zu Konfiguration > Mitarbeiter
  2. Filtern Sie nach dem Standort Paris
  3. Wählen Sie alle Mitarbeiter aus (sollten es mehr als 50 sein, müssen Sie den die grüne Fläche Alle auswählen verwenden)

4. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Bearbeiten, um die Sprache für alle ausgewählten Mitarbeiter auf einmal einzustellen
5. Gehen Sie zur Spracheinstellung und wählen Sie Französisch aus
6. Speichern Sie

Wenn Sie das tun bevor die Organisation Peakon großflächig zu verwenden beginnt, werden die ersten E-Mails, die die Mitarbeiter erhalten, sowie ihre erste Umfrage bereits in der Sprache ihres Standorts sein.

Sprachliche Beschränkungen durch den Administrator

Jeder Umfrageplan kann auch eine sprachliche Beschränkung haben. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter die Sprache ihrer Umfrage nicht selbst wählen können. Dieser Ausschluss von Umfragesprachen wird in folgendem Screenshot deutlich: 

Wenn es für Sie eine Rolle spielt, dass Sie das Feedback in einer einzigen Sprache erhalten – entweder in der gesamten Organisation oder von bestimmten Gruppen wie in Ihren Umfrageplänen festgelegt – dann können Sie diese Einstellung vornehmen.

Benutzerdefinierte Fragen

Wenn Sie benutzerdefinierte Fragen zu Ihren Peakon-Umfragen hinzufügen, können Sie auch Ihre eigenen Übersetzungen beigeben. Dieser Schritt erfolgt auf der Seite Fragen:

4. Dashboard-Sprachen

Peakons Manager-Dashboard ist in folgenden Sprachen verfügbar:

 Manager können ihre Sprache auswählen, indem sie rechts oben in der Ecke des Bildschirms auf ihren Namen klicken und dann auf Profil.

5. Gemeinsame Dashboards

Wenn ein Manager sein Dashboard teilt, wird das Dashboard in der Sprache des Browsers des Nutzers angezeigt. Wenn der Manager sein Dashboard beispielsweise auf Deutsch verwendet und es dann mit seinem Team teilt, wird ein Nutzer mit der Spracheinstellung Englisch im Browser das Dashboard auch auf Englisch sehen.

Wenn Nutzer berichten, dass sie das gemeinsame Dashboard in einer anderen als der erwarteten Sprache sehen, müssen sie wahrscheinlich die Spracheinstellungen ihres Browsers ändern.

6. Mobile Peakon-App

Die Peakon-App für Apple wird sich auf die Sprachwahl des Geräts beziehen, um die Präferenz des Nutzers herauszufinden, solange diese eine Sprache ist, die auch von der App unterstützt  wird. Wenn die Gerätesprache von der App nicht unterstützt wird, wird das Dashboard auf Englisch angezeigt. Wenn die Umfragesprache durch den Admin festgelegt wird, überschreibt das die Sprache des Gerätes, wenn an der Umfrage in der App teilgenommen wird. Der Rest der App wird trotzdem in der Sprachwahl des Geräts angezeigt.

7. Neue Sprachen hinzufügen

Wir lokalisieren ständig neue Sprachen bei Peakon. Wenn Ihnen Ihre Sprache fehlt, teilen Sie das Ihrem Customer Successs Manager mit oder schicken Sie uns eine Nachricht an support@peakon.com.

Did this answer your question?