Auf Peakon können die Ergebnisse von zwei oder mehr Segmenten in einer neuen Segmentanalyse zusammengefasst werden. 

Beispiel

Stellen wir uns vor, Sie haben das Merkmal "Abteilung" mit den Segmenten des Marketing- und des Sales-Teams. Beide dieser Teams haben jeweils Mitglieder an zwei Standorten – in Großbritannien und in den USA. Sie haben außerdem ein Merkmal "Region" mit UK und den USA als Segmenten eingerichtet.

Sie müssen einen Manager zu den Segmenten des Marketings- und des Sales-Teams hinzufügen, dieser sollte jedoch nur die Teammitglieder aus UK und nicht den USA sehen können. 

Das kann durch die Einrichtung eines neuen Merkmals erreicht werden.

  1. Gehen Sie zu Konfiguration > Merkmale und legen Sie ein neues Merkmal für diese Sonderfälle an.
  2. Fügen Sie diesem neuen Merkmal manuell ein neues Segment hinzu und wählen Sie eine Bezeichnung, die den Inhalt dieses Segments gut beschreibt (in diesem Fall eine Mischung aus Marketing x Sales x UK).
  3. Gehen Sie auf Konfiguration > Mitarbeiter und verwenden Sie die Filter auf der linken Seite, um die Daten nach Belieben und Bedarf zu filtern. In unserem Beispiel wäre das nach "Department" = Sales und Marketing, "Region" = UK.
  4. Wählen Sie alle Mitarbeiter aus und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Bearbeiten, um all Mitarbeiterdaten auf einmal zu aktualisieren.
  5. Auf der Seite zur Aktualisierung der Daten aller ausgewählten Mitarbeiter finden Sie Ihr eben eingerichtetes Merkmal sowie das entsprechende neue Segment, das Sie im zweiten Schritt angelegt haben.
  6. Speichern Sie Ihre Änderungen.

In der nächsten Umfragerunde wird sich dieses neue Segment mit Daten füllen.

Wenn Sie die Änderungen rückdatieren möchten, sollten Sie darauf achten, dass Sie das für alle Mitarbeiter des Segments gleichzeitig tun und dabei auch auf dasselbe Datum rückdatieren. Das führt dazu, dass frühere Umfrageergebnisse ebenfalls in das neue Segment mit einbezogen werden.

Jetzt können Sie Managern Zugang zu diesem neuen Segment erteilen.

Wichtige Hinweise

Wenn Sie die Mitarbeiterdaten aktualisieren, werden die Segmente dieses neuen Merkmals nicht aktualisiert. Es sei denn, Sie haben die Werte dieses Segments Ihrer Datei mit den Mitarbeiterdaten hinzugefügt. 

Premium-Kunden können die Ergebnisse von zwei Merkmalen des Typs Option automatisch verbinden, indem Sie kombinierte Merkmale einrichten.  

Artikel: Merkmale und Segmente einrichten
Artikel: Changing segments and backdating

Did this answer your question?