Mit zunehmendem Umfang von Peakons Datenbank ist es notwendig, regelmäßige Aktualisierungen an Peakons Branchen- und True Benchmark vorzunehmen, um weiterhin einen hohen Grad an Genauigkeit zu gewährleisten. So wird sichergestellt, dass Sie immer die aktuellsten Vergleichswerte zur Verfügung haben. 

Diese Aktualisierungen werden in gewissen Abständen von Peakons Data-Science-und Produktteams durchgeführt. Das Beheben von Fehlern und andere kleinere Optimierungen werden je nach Bedarf durchgeführt.

Von Kundenseite muss dafür nichts unternommen werden. Informationen zu Updates und Fehlerbehebungen können im Help Center unter “Product release notes” gefunden werden.

Anpassungen der True Benchmark

Wenn das Feature True Benchmark im Tool aktiviert ist, werden bei der Berechnung des Vergleichswerts die genaue Zusammensetzung und demografische Faktoren Ihres Teams mit in Betracht gezogen. Diese Anpassungen basieren auf Daten, die Peakon in Bezug auf Engagement-Trends für verschiedene Merkmalssegmente sammelt – beispielsweise Alter, Abteilung, Geschlecht, Verweildauer im Unternehmen, Standort und Position. 

Mit zunehmender Anzahl von Datenpunkten zu diesen Merkmalssegmenten ist es notwendig, regelmäßige Updates durchzuführen, damit Sie immer mit den aktuellsten Daten und Vergleichswerten arbeiten. 

Anpassungen der Branchen-Benchmark

Als Organisation ist es wichtig zu wissen, wie es um das Mitarbeiter-Engagement der Belegschaft im Vergleich zu anderen Unternehmen der derselben Branche bestellt ist. Da kommt Peakons True Benchmark ins Spiel. 

Wenn Peakon mindestens sieben Kunden einer Branche hat, wird eine neue Branchen-Benchmark geschaffen, mit der diese Kunden ihre unternehmensinternen Engagement-Werte vergleichen können. 

Typischerweise wählen die Kunden ihre Branche, wenn sie ihr Peakon-Konto einrichten. Diese Einstellungen können jederzeit vom Admin des Kontos überprüft und angepasst werden (Konfiguration > Dateneinstellungen > Vergleichswert).

Peakon wird unter keinen Umständen Informationen dazu veröffentlichen, welche Unternehmen zur Branchen-Benchmark gehören, aber die Mindestanzahl von sieben Kunden für jede Branchen-Benchmark wird immer gegeben sein.  

Was verändert sich auf dem Dashboard?

Sobald ein Update der True Benchmark durchgeführt wurde, sehen Sie gegebenenfalls veränderte Werte der True Benchmark auf Ihrem Dashboard. Das liegt an der verbesserten Genauigkeit der Ergebnisse. 

Bei der Branchen-Benchmark verhält es sich ähnlich und das Update kann Auswirkungen auf die Werte auf Ihrem Dashboard haben. 

In den meisten Fällen haben kleinere Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen keine Auswirkungen auf die Vergleichswerte auf Ihrem Dashboard.  

Informationen zu Updates und Fehlerbehebungen können ebenso im Help Center in den “Product release notes” gefunden werden. 

Wie nutzt Peakon die Daten zu den Branchenvergleichswerten und der True Benchmark?

Neben der Bereitstellung genauester Vergleichswerte nutzt Peakon die Daten, um interessante Trends zum Thema Mitarbeiter-Engagement abzuleiten und mit den Kunden zu teilen.   

Wenn Sie neugierig sind, wie unsere Datenbank wächst, und Interesse an unseren Erkenntnissen zur Arbeitswelt haben, besuchen Sie und abonnieren Sie die Seite Heartbeat, eine Webseite, die wir zur Veröffentlichung unserer Engagement-Forschung geschaffen haben.

Artikel: Peakon-Benchmarking: Was versteht man darunter und wie wird verglichen?

Did this answer your question?