Die Zeitpläne und Häufigkeit können Sie unter Umfragepläne einstellen. Dort können Sie die Zielgruppen für Ihre Peakon-Umfragen einstellen. Zum besseren Verständnis, wie das funktioniert, stellen wir uns einmal kurz vor, Ihr Unternehmen führt eine Mitarbeiterbefragung pro Quartal durch, Ihre Marketing-Abteilung möchte nun jedoch wöchentliche Befragungen durchführen.

Wenn Sie sich die Seite zu den Umfrageplänen ansehen, sehen Sie, dass das gesamte Unternehmen automatisch als Zielgruppe eingestellt ist. Von diesem Ausgangspunkt aus können wir das Marketing-Team nun ausschließen. Der folgende Screenshot zeigt, wie das aussieht:

Nachdem Sie das getan haben, können Sie zur Seite der Umfragepläne zurückkehren und eine neue Zielgruppe erstellen. Diese neue Zielgruppe besteht aus den Mitarbeitern im Marketing-Team. Das Ganze sieht dann folgendermaßen aus: 

Über den Reiter Häufigkeit können Sie dann die Häufigkeit auf wöchentlich stellen – diese Einstellung bezieht sich dann nur auf diese Zielgruppe. Sie können außerdem den Zeitplan für die Umfrage festsetzen, den Inhalt der E-Mails anpassen (z. B. um eine Nachricht des Abteilungsleiters zu integrieren) und das Branding hinzufügen (sollte die Zielgruppe eine Abteilung sein, die eine eigene Marke hat).

Indem Sie die Einstellungen an unterschiedliche Zielgruppen anpassen, können Sie die Erfahrung der Mitarbeiter mit der Umfrage so gestalten, dass sie zu jeder Abteilung Ihrer Organisation passt. Wie erwähnt können unterschiedliche Umfragehäufigkeiten gleichzeitig eingestellt werden, es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Mitarbeiter somit nicht in zwei Zielgruppen geteilt werden – eine Warnung wird angezeigt, sollte dies der Fall sein. 

Sollten irgendwelche Fragen auftauchen, wenn Sie die Einstellungen für die Mitarbeiterbefragungen in Ihrem Unternehmen vornehmen, treten Sie mit uns in Kontakt und wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Did this answer your question?